Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info | scout.kanu.club.goetzis@gmail.com
SCOUT Wochenende 5. - 7. Juni 2020 Plansee und Heiterwangersee. Endlich waren die Campingplätze wieder geöffnet, die Verhaltensregeln gelockert und es konnte wieder los gehen. Uns so traf sich eine kleine, aber hochmotivierte Truppe am 5. Juni im Laufe des Nachmittages auf dem Campingplatz Fischer am See. Mit dabei waren Karlheinz, Erich F., Lena und Peter, Gerlinde und Gebhard, Christine und Guus. Das Wetter war nicht gerade der Hit, aber gemäss dem Motto, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung, wurde es ein schöner und gemütlicher Abend im Vorzelt von Gerlinde und Gebhard. Gesprächsstoff - und Flüssiges - gab es nach so langer Zeit genug. Am nächsten Tag ging es dann auf den See und wie bestellt kam auch die Sonne und es wurde ein herrlicher Tag auf dem Wasser. Die Landschaft an beiden Seen ist wunderschön, gab mir ein Gefühl, als ob ich irgendwo in der Wildnis paddeln würde. Nicht zu Unrecht heißt es dort Klein-Alaska. Der Motorenlärm am gegenüberliegenden Ufer muss halt ausgeblendet werden. So um die zwanzig Kilometer wurden an diesem Tag zurückgelegt. Am Abend genossen wir ein feines Essen im Restaurant, der wiedergekehrte Regen war uns somit egal. Wie am Vorabend ließen wir den Tag im Vorzelt ausklingen. Sonntag nach einem ausgedehnten Frühstück brachen wir unsere Lager ab und traten die Heim- oder Weiter-Reise an. Für die Wetterfesten SCOUTs vom Plansee Guus 18.6.2020
SCOUT Kanuwochenende am Planseee - Heiterwangersee Ort: Camping Fischer Heiterwangersee Zeit: 5. - 7. Juni 2020 Organisator: Karl-Heinz Stark
Kanu-Club Götzis Vorarlberg
Bildergalerie
Kanu-Cub Götzis, Vorarlberg, Austria | www.kanu-club.info | scout.kanu.club.goetzis@gmail.com
Kanu-Club Götzis Vorarlberg
SCOUT Kanuwochenende am Planseee - Heiterwangersee Ort: Camping Fischer Heiterwangersee Zeit: 5. - 7. Juni 2020 Organisator: Karl-Heinz Stark
SCOUT Wochenende 5. - 7. Juni 2020 Plansee und Heiterwangersee. Endlich waren die Campingplätze wieder geöffnet, die Verhaltensregeln gelockert und es konnte wieder los gehen. Uns so traf sich eine kleine, aber hochmotivierte Truppe am 5. Juni im Laufe des Nachmittages auf dem Campingplatz Fischer am See. Mit dabei waren Karlheinz, Erich F., Lena und Peter, Gerlinde und Gebhard, Christine und Guus. Das Wetter war nicht gerade der Hit, aber gemäss dem Motto, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung, wurde es ein schöner und gemütlicher Abend im Vorzelt von Gerlinde und Gebhard. Gesprächsstoff - und Flüssiges - gab es nach so langer Zeit genug. Am nächsten Tag ging es dann auf den See und wie bestellt kam auch die Sonne und es wurde ein herrlicher Tag auf dem Wasser. Die Landschaft an beiden Seen ist wunderschön, gab mir ein Gefühl, als ob ich irgendwo in der Wildnis paddeln würde. Nicht zu Unrecht heißt es dort Klein-Alaska. Der Motorenlärm am gegenüberliegenden Ufer muss halt ausgeblendet werden. So um die zwanzig Kilometer wurden an diesem Tag zurückgelegt. Am Abend genossen wir ein feines Essen im Restaurant, der wiedergekehrte Regen war uns somit egal. Wie am Vorabend ließen wir den Tag im Vorzelt ausklingen. Sonntag nach einem ausgedehnten Frühstück brachen wir unsere Lager ab und traten die Heim- oder Weiter-Reise an. Für die Wetterfesten SCOUTs vom Plansee Guus 18.6.2020
Bildergalerie